Weltgebetstag am 07.03.2014

Weltgebetstag 2014 080

“Schön war’s” – so das Fazit des diesjährigen Weltgebetstag der Frauen, der am Freitag, den 07.03.2014 in unserer Nikolaus-von-Flüe Friedenskirche gefeiert wurde.  Die Texte für den Gottesdienst wurden in diesem Jahr von Christinnen aus Ägypten unter dem Thema „Wasserströme in der Wüste“ erstellt.  Gemeinsam mit den evangelischen Christinnen aus Wallrabenstein und Wörsdorf war dieser Wortgottesdienst vorbereitet worden. In den Texten und Liedern war der Bezug zur gegenwartsnahen Situation in Ägypten zu spüren. Mit der szenischen Darstellung der Lesung und der Auftritt von 4 Frauen, die Ägypterinnen verkörperten, die aus ihrem Leben erzählten, wurde der Ablauf lebendig gestaltet. Pfarrerin Stefanie Glaser ging in ihrer Predigt auf das Johannes Evangelium ein und dass Ägyptens Frauen aktuell für Frieden und Gerechtigkeit um das lebendige Wasser Jesus bitten.Die klangvollen Lieder wurden dabei von der Musikgruppe unserer Pfarrei begleitet. Der gelungene Abend fand seinen Ausklang im Pfarrsaal der Pfarrgemeinde. Hier gab es reichlich Gelegenheit landestypische Speisen zu probieren und interessante Gespräche zu führen.

Beisammensein mit ägyptischem Essen im Pfarrsaal

Die Kollekte an diesem Abend betrug 311,90 Euro. Sie geht an das Deutsche Komitee des Weltgebetstages in Kassel.  Mit diesem Geld werden u.a. zwei ägyptische Organisationen, die sich für Mädchenbildung und die Mitbestimmung von Frauen bei
gesellschaftlichen Entscheidungen einsetzen, unterstützt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.